* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   2.11.15 08:28
    bitte entfernen sie el c






Fahrer

Unser Fahrer

Einen Fahrer zu haben, ist eine prima Sache. Er bringt einem überall hin, kann einen Sachen besorgen und findet alles Mögliche für Einen heraus, wenn man mit ihm kommunizieren kann. Das ist in den wenigsten Fällen wirklich machbar. Unser Fahrer konnte ein paar Brocken englisch und sprach ansonsten mit Händen und Füßen und ahmte Geräusche nach, um sich deutlich zu machen. Eines Tages fuhr er mich vom Einkaufen zurück und ich dachte darüber nach, ihm wenigstens ein paar Brocken Deutsch beizubringen. Da ich mich mittlerweile etwas in der Stadt auskannte und ihm manchmal den Weg zeigte , entschied ich mich, ihm die Anweisung " Fahr vor!" auf deutsch beizubringen. Ich sprach es ihm mehrmals vor und deutete dabei nach vorne und er verstand das dann auch schnell und sprach die Worte nach, besser, er versuchte sie nachzusprechen. Er verschluckte immer einzelne Konsonanten und verformte die Worte immer wieder. Immerhin, irgendwie klang es schon ähnlich und wenn ich es ihm sagte, verstand er gleich, was ich wollte. Wir hatten viel Spaß dabei und abends holte er meinen Mann dann von der Arbeit ab. Diesem wollte er natürlich zeigen, dass er Deutsch von mir gelernt hatte und sagte meinem Mann " Hanni, woff woff". Mein Mann verstand die Welt nicht mehr und unser Fahrer wiederholte das ganz glückselig immer wieder, während der ganzen Fahrt, bis mein Mann dann genervt zu ihm sagte " Hör auf zu bellen wie ein Hund! Ich versteh nicht, was Du meinst". Unser Fahrer meinte nur " Hanni, Germany, woff woff" und hörte aber dann auf.

Als mein Mann dann nach Hause kam, meinte er zu mir " Was zum Teufel hast du mit unserem Fahrer angestellt? Der bellt die ganze Zeit herum wie ein Hund und meint, das ist Deutsche Sprache!". Ich musste natürlich lachen und erklärte ihm, dass ich unserem Fahrer eigentlich die Worte "Fahr vor!" beigebracht habe und nicht wüsste, wie er daraus "woff woff" gemacht hat. Mein Mann bat mich darum, unserem Fahrer vorerst keine deutschen Begriffe mehr beizubringen, da er sonst gar nicht mehr wüsste, wie er mit ihm reden kann. Einige Begriffe hab ich ihm im Laufe der Zeit doch noch beigebracht und mittlerweile kann er sie auch ganz gut aussprechen.

28.10.15 16:28
 
Letzte Einträge: China ist DOOF, Flug nach Shenyang, Urlaub in Shenyang, Busfahren


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung